Privacy policy

Privacy policy

Please note: In case of inconsistencies or doubts as to meaning, solely the German text shall be binding.

Overview

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Website. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Wir beachten die gesetzlichen Vorschriften zum Datenschutz und zur Datensicherheit.

Wir unterliegen insbesondere den Bestimmungen der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), des Bundesdatenschutzgesetzes in der seit dem 25.05.2018 geltenden Fassung (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG). Hiernach sind wir insbesondere berechtigt, personenbezogene Daten zu erheben und zu verwenden, soweit dies erforderlich ist, um Ihnen die Nutzung unseres Internetangebots unter https://www.jockel.de einschließlich aller darin enthaltenen Dienste und Funktionen zu ermöglichen.

Nachfolgend finden Sie Informationen darüber, welche personenbezogenen Daten wir bei der Nutzung unserer Website und der Inanspruchnahme der darin enthaltenen Dienste und Funktionen erheben und wie wir diese zu welchen Zwecken verwenden.

Name und Anschrift des Verantwortlichen

The controller as defined by the GDPR and other national data protection regulations of the member states as well as other data protection provisions is:

Feuerschutz Jockel GmbH & Co. KG
Jägerwald 28-30
42897 Remscheid
Fon +49 (0) 21 91 – 96 67 – 0
Fax +49 (0) 21 91 – 96 67 – 54
eMail: datenschutz (at) jockel.de

 

Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten

The Data Protection Officer of the controller is:

Feuerschutz Jockel GmbH & Co. KG
c/o Jens Maleikat
Jägerwald 28-30
42897 Remscheid
Fon +49 (0) 21 91 – 96 67 – 0
eMail: datenschutzbeauftragter (at) jockel.de

 

Allgemeines zur Datenverarbeitung
  1. Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir verarbeiten personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Verarbeitung personenbezogener Daten unserer Nutzer erfolgt regelmäßig nur nach Einwilligung des Nutzers. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

  1. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage.

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.

Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage.

Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.

Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

  1. Datenlöschung und Speicherdauer

Personal data of the data subject is deleted or blocked as soon as the purpose for storage is void. Storage may continue for a longer period of time if so specified by the European or national authorities in union law directive, laws or other provisions applicable to the controller. The data is blocked or deleted if the storage duration specified by the mentioned standards expires, unless the data must be continued to be stored for the purposes of concluding or fulfilling a contract.

Bereitstellung der Website und Erstellung von Logfiles
  1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Every time our website is accessed, our system collects automated data and information from the system of the accessing computer:

The following data is collected:

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Webseite, von der die Anforderung kommt
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware

Diese Daten können wir nicht bestimmten Personen zuordnen. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen nehmen wir nicht vor.

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

  1. Zweck der Datenverarbeitung

Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben. Die Speicherung erfolgt auch, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt.

In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

  1. Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist. Darüber hinaus werden die Daten spätestens nach sieben Tagen gelöscht. Eine darüberhinausgehende Speicherung ist möglich. In diesem Fall werden die IP-Adressen der Nutzer gelöscht oder verfremdet, sodass eine Zuordnung des aufrufenden Clients nicht mehr möglich ist.

  1. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

It is essential for the operation of the website to collect the data required for the provision of the website and store the data in the log files. There is no option to object for the user.

Webanalyse durch Google Analytics

Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir nutzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. Google Analytics setzt Cookies auf dem Rechner der Nutzer (zu Cookies siehe sogleich unten) und ermöglicht uns eine Analyse über Ihre Benutzung unserer Webseite. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unserer Webseite (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden möglicherweise auch an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert, vgl. https://business.safety.google/adsprocessorterms/. Durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung (Auf unserer Webseite wurde Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen zu gewährleisten.) wird die IP-Adresse der Nutzer von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Diese Informationen werden in unserem Auftrag durch Google benutzt, um Ihre Nutzung unserer Webseite auszuwerten, um uns Reports über die Aktivitäten der Webseite zusammenzustellen und um weitere mit der Nutzung unserer Webseite und des Internet verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Google wird diese Informationen gegebenenfalls auch an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Die durch Google Analytics ermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die volle IP-Adresse wird nur in Ausnahmefällen an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die USA werden vom Europäischen Gerichtshof als ein Land mit einem nach europäischen Standards unzureichendem Datenschutzniveau angesehen. Es besteht insbesondere das Risiko, dass Ihre Daten durch US-Behörden zu Kontroll- und Überwachungszwecken verarbeitet werden können. Des Weiteren können sich für Sie Risiken ergeben, weil die Durchsetzung Ihrer Rechte in den USA erschwert werden kann. Für die Fälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, beruft sich Google nach dem Wegfall des EU-US Privacy Shield auf die Standardvertragsklauseln der Europäischen Union, vgl. https://business.safety.google/adsprocessorterms/, sowie auf zusätzliche Maßnahmen, die unter folgendem Link abrufbar sind: https://services.google.com/fh/files/misc/safeguards_for_international_data_transfers.pdf

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO sowie Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO für die Verarbeitung der Daten in den USA, mithin also Ihre Einwilligung, die Sie über unser Cookie-Banner bzw. Consent-Management-Tool für die beschriebene Datenverarbeitung erteilt haben.

Zweck der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer ermöglicht uns eine Analyse des Surfverhaltens unserer Nutzer. Wir sind durch die Auswertung der gewonnen Daten in der Lage, Informationen über die Nutzung der einzelnen Komponenten unserer Website zusammenzustellen. Dies hilft uns dabei unsere Website und deren Nutzerfreundlichkeit stetig zu verbessern. Durch die Anonymisierung der IP-Adresse wird dem Interesse der Nutzer an deren Schutz personenbezogener Daten hinreichend Rechnung getragen.

Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für unsere Aufzeichnungszwecke nicht mehr benötigt werden. Darüber hinaus weisen wir darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine weitere Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Google haben. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google unter https://policies.google.com/privacy.

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit
Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie die Einstellungen in unserem Cookie-Banner bzw. Consent-Management-Tool verändern.
Darüber hinaus könne Sie durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software eine Speicherung der Cookies auf Ihrem Computer verhindern. In diesem Fall können Sie gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Webseiten vollumfänglich nutzen. Um eine Erfassung der durch die Cookies erzeugten und auf Ihre Nutzung unserer Webseite bezogenen Daten (einschließlich Ihrer IP-Adresse) durch Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google zu verhindern, steht Ihnen unter nachfolgend genanntem Link ein Browser-Plug-In zum Download und zur anschließenden Installation zur Verfügung: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.
Sie können dem Einsatz von Cookies, die der Reichweitenmessung und Werbezwecken dienen, ferner über die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative (https://optout.networkadvertising.org/) und zusätzlich die US-amerikanische Webseite (https://www.aboutads.info/choices) oder die europäische Webseite (https://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/) widersprechen.

Webanalyse durch Google Analytics

a) Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung dieser Webseite Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche uns bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Diese Webseite nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:

Neben diesen persistenten Cookies gibt es auch noch transiente Cookies.

Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Webseite zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.

Persistente Cookies hingegen werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können diese persistenten Cookies über unser Cookie-Banner, welches Ihnen beim erstmaligen Aufruf sowie beim Aufruf unserer Webseite nach automatisiertem oder manuellem Löschen der Cookies angezeigt wird und auch auf diese Datenschutzerklärung verweist, entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies ablehnen. Wir weisen darauf hin, dass Sie in solchen Fällen eventuell nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen können.

b) Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies ist Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. a,c und f DSGVO.

c) Zweck der Datenverarbeitung

Der Zweck der Verwendung technisch notwendiger Cookies ist, die Nutzung von Websites für die Nutzer zu vereinfachen. Einige Funktionen unserer Internetseite können ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten werden. Zudem müssen wir Cookies einsetzen, um unseren rechtlichen Verpflichtungen bzw. Rechenschaftspflichten nach der DSGVO nachkommen zu können. Für diese ist es erforderlich, dass der Browser auch nach einem Seitenwechsel wiedererkannt wird. Die durch technisch notwendige Cookies erhobenen Nutzerdaten werden nicht zur Erstellung von Nutzerprofilen verwendet.

d) Dauer der Speicherung, Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Cookies werden auf dem Rechner des Nutzers gespeichert und von diesem an unserer Seite übermittelt. Daher haben Sie als Nutzer auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Daneben stehen Ihnen zusätzlich die bereits oben erwähnten Konfigurationsmöglichkeiten über das beim Aufruf unserer Webseite angezeigte Cookie-Banner sowie über den in dieser Datenschutzerklärung befindlichen Button zu, mit welchen Sie als Nutzer die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken können. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen.

Bewerbungen

1.    Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Wir schreiben auf unserer Homepage regelmäßig offene Stellen aus, auf die Sie sich per E-Mail an die in der Ausschreibung angegebene E-Mailadresse bewerben können. Ihre Bewerberdaten werden nach Eingang Ihrer Bewerbung von der Personalabteilung gesichtet. Geeignete Bewerbungen werden dann intern an die Abteilungsverantwortlichen für die jeweils offene Position weitergeleitet. Dann wird der weitere Ablauf abgestimmt. Im Unternehmen haben grundsätzlich nur die Personen Zugriff auf Ihre Daten, die dies für den ordnungsgemäßen Ablauf unseres Bewerbungsverfahrens benötigen. Die Daten werden ausschließlich in Rechenzentren der Bundesrepublik Deutschland verarbeitet.

2.      Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in diesem Bewerbungsverfahren ist primär § 26 BDSG in der seit dem 25.05.2018 geltenden Fassung. Danach ist die Verarbeitung der Daten zulässig, die im Zusammenhang mit der Entscheidung über die Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses erforderlich sind.

Sollten die Daten nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens ggf. zur Rechtsverfolgung erforderlich sein, kann eine Datenverarbeitung auf Basis der Voraussetzungen von Art. 6 DSGVO, insbesondere zur Wahrnehmung von berechtigten Interessen nach Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO erfolgen. Unser Interesse besteht dann in der Geltendmachung oder Abwehr von Ansprüchen.

3.      Zweck der Datenverarbeitung

Wir verarbeiten die Daten, die Sie uns im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung zugesendet haben, um Ihre Eignung für die Stelle (oder ggf. andere offene Positionen in unserem Unternehmen) zu prüfen und das Bewerbungsverfahren durchzuführen.

4.      Dauer der Speicherung

Daten von Bewerberinnen und Bewerbern werden im Falle einer Absage nach 6 Monaten gelöscht.

Für den Fall, dass Sie einer weiteren Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten zugestimmt haben, werden wir Ihre Daten in unseren Bewerber-Pool übernehmen. Dort werden die Daten nach Ablauf von zwei Jahren gelöscht.

Sollten Sie im Rahmen des Bewerbungsverfahrens den Zuschlag für eine Stelle erhalten haben, werden die Daten aus dem Bewerberdatensystem in unser Personalinformationssystem überführt.

Kontaktformular und E-Mail-Kontakt
  1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Auf unserer Internetseite ist ein Kontaktformular vorhanden, welches für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden kann. Nimmt ein Nutzer diese Möglichkeit wahr, so werden die in der Eingabemaske eingegeben Daten an uns übermittelt und gespeichert.

Ihre Aufklärung über die Verarbeitung der Daten unter Verweis auf diese Datenschutzerklärung wird im Rahmen des Absendevorgangs dokumentiert.

Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellten E-Mail-Adressen (fm@fritzmanke.de; kompetenzzentrum@fritzmanke.de; tks@fritzmanke.de) möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert.

No data is transferred to third parties in this context. The data is only used to process the conversation with the user.

  1. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Zielt der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

  1. Zweck der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske dient uns allein zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme. Im Falle einer Kontaktaufnahme per E-Mail liegt hieran auch das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten.

Die sonstigen während des Absendevorgangs verarbeiteten personenbezogenen Daten dienen dazu, einen Missbrauch des Kontaktformulars zu verhindern und die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme sicherzustellen.

  1. Dauer der Speicherung

The data is deleted as soon as it is no longer required to fulfil its purpose. Personal data from the input mask of the contact form and personal data sent via e-mail is deleted when the respective conversation with the user has ended. The conversation is considered to have ended if the circumstances indicate that the respective subject matter has been settled.

  1. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

The user has the option of withdrawing consent for the processing of personal data at any time. If a user contacts us by e-mail, the user may object to personal data being stored at any time. In this case, the conversation cannot continue.

All personal data stored as part of the contact will be deleted.

Rechte der betroffenen Person

If your personal data is being processed, you are considered a data subject as defined by the GDPR and you have the following rights towards the controller:

  1. Auskunftsrecht

You may request a confirmation from the controller whether we process your personal data.

If the data is indeed being processed, you may request the following information from the controller:

(1) purposes for which the personal data is being processed;

(2) categories of personal data being processed;

(3) recipients or categories of recipients to whom the relevant personal data was disclosed or is to be disclosed;

(4) planned duration of storage of the personal data or, if it is not possible to provide specific information, criteria for determining the storage duration;

(5) existence of the right to rectification or deletion of your personal data, the right to restrict processing of the data by the controller or the right to object against such processing;

(6) existence of the right to lodge a complaint with a supervisory authority;

(7) all available information about the origin of the data if the personal data was not collected from the data subject directly;

(8) das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Art. 22 Abs. 1 und 4 DSGVO und – zumindest in diesen Fällen – aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für die betroffene Person.

Ihnen steht das Recht zu, Auskunft darüber zu verlangen, ob die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt werden. In diesem Zusammenhang können Sie verlangen, über die geeigneten Garantien gem. Art. 46 DSGVO im Zusammenhang mit der Übermittlung unterrichtet zu werden.

  1. Recht auf Berichtigung

You have the right to rectification and/or completion towards the controller if the personal data being processed is incorrect or incomplete. The controller must undertake the rectification immediately.

  1. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

You may request a restriction of processing of your personal data under the following conditions:

(1) if you contest the accuracy of the personal data for a period enabling the controller to verify the accuracy of the personal data

(2) the processing is unlawful, and you oppose the erasure of the personal data and request the restriction of its use instead

(3) the controller no longer needs the personal data for the purposes of the processing, but you require it for the establishment, exercise or defense of legal claims, or

(4) wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben und noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber Ihren Gründen überwiegen.

Where processing of your personal data has been restricted, such personal data shall, with the exception of storage, only be processed with your consent or for the establishment, exercise or defense of legal claims or for the protection of the rights of another natural or legal person or for reasons of important public interest of the Union or of a Member State.

If the processing has been restricted as specified by the above requirements, you shall be informed by the controller before the restriction of processing is lifted.

  1. Recht auf Löschung
  1. Löschungspflicht

You have the right to obtain from the controller the erasure of your personal data without undue delay and the controller shall have the obligation to erase personal data without undue delay where one of the following grounds applies:

(1) the personal data is no longer necessary in relation to the purposes for which it was collected or otherwise processed.

(2) Sie widerrufen Ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

(3) Sie legen gem. Art. 21 Abs. 1 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, oder Sie legen gem. Art. 21 Abs. 2 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.

(4) the personal data has been unlawfully processed.

(5) the personal data has to be erased for compliance with a legal obligation in Union or Member State law to which the controller is subject;

(6) Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Art. 8 Abs. 1 DSGVO erhoben.

  1. Information an Dritte

Hat der Verantwortliche die Sie betreffenden personenbezogenen Daten öffentlich gemacht und ist er gem. Art. 17 Abs. 1 DSGVO zu deren Löschung verpflichtet, so trifft er unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Implementierungskosten angemessene Maßnahmen, auch technischer Art, um für die Datenverarbeitung Verantwortliche, die die personenbezogenen Daten verarbeiten, darüber zu informieren, dass Sie als betroffene Person von ihnen die Löschung aller Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt haben.

  1. Ausnahmen

The right to erasure shall not apply to the extent that processing is necessary

(1) for exercising the right of freedom of expression and information

(2) for compliance with a legal obligation which requires processing by Union or Member State law to which the controller is subject or for the performance of a task carried out in the public interest or in the exercise of official authority vested in the controller

(3) aus Gründen des öffentlichen Interesses im Bereich der öffentlichen Gesundheit gemäß Art. 9 Abs. 2 lit. h und i sowie Art. 9 Abs. 3 DSGVO;

(4) für im öffentlichen Interesse liegende Archivzwecke, wissenschaftliche oder historische Forschungszwecke oder für statistische Zwecke gem. Art. 89 Abs. 1 DSGVO, soweit das unter Abschnitt a) genannte Recht voraussichtlich die Verwirklichung der Ziele dieser Verarbeitung unmöglich macht oder ernsthaft beeinträchtigt, oder

(5) for the establishment, exercise or defense of legal claims.

  1. Recht auf Unterrichtung

If you have asserted the right to rectification, erasure or restriction of the processing to the controller, the controller shall be obligated to inform all recipients to whom the personal data was provided of this correction or erasure of the data or the restriction of processing, unless it is impossible or associated with unreasonable efforts. You have the right towards the controller to be informed about such recipients.

Ihnen steht gegenüber dem Verantwortlichen das Recht zu, über diese Empfänger unterrichtet zu werden.

  1. Recht auf Datenübertragbarkeit

You have the right to receive the personal data you have provided to the controller, in a structured, commonly used and machine-readable format. You also have the right to transmit this data to another controller without hindrance from the controller to which the personal data has been provided, where:

(1) die Verarbeitung auf einer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO oder auf einem Vertrag gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO beruht und

(2) the processing is carried out by automated means.

In exercising this right to data portability, you shall have the right to have the personal data transmitted directly from one controller to another, where technically feasible. This shall not adversely affect the rights and freedoms of others.

The right to data portability shall not apply to processing necessary for the performance of a task carried out in the public interest or in the exercise of official authority vested in the controller.

  1. RIGHT TO OBJECT

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.

The controller shall no longer process the personal data unless the controller demonstrates compelling legitimate grounds for the processing which override your interests, rights and freedoms or for the establishment, exercise or defense of legal claims.

Where personal data is processed for direct marketing purposes, you shall have the right to object at any time to processing of your personal data for such marketing, which includes profiling to the extent that it is related to such direct marketing.

Where you object to processing for direct marketing purposes, your personal data shall no longer be processed for such purposes.

In the context of the use of information society services, and notwithstanding Directive 2002/58/EC, you may exercise your right to object by automated means using technical specifications.

  1. Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung

You have the right to withdraw your data protection consent declaration at any time. The withdrawal of the consent shall not affect the processing carried out until the withdrawal of the consent.

  1. Automatisierte Entscheidung im Einzelfall einschließlich Profiling

You have the right not to be subject to a decision based solely on automated processing, including profiling, which produces legal effects for you or similarly significantly affects you. This shall not apply if the decision

(1) is necessary for entering into, or performance of, a contract between yourself and the controller

(2) is authorized by Union or Member State law to which the controller is subject, and which also lays down suitable measures to safeguard your rights and freedoms and legitimate interests, or

(3) is based on your explicit consent.

Allerdings dürfen diese Entscheidungen nicht auf besonderen Kategorien personenbezogener Daten nach Art. 9 Abs. 1 DSGVO beruhen, sofern nicht Art. 9 Abs. 2 lit. a oder g DSGVO gilt und angemessene Maßnahmen zum Schutz der Rechte und Freiheiten sowie Ihrer berechtigten Interessen getroffen wurden.

In the cases referred to in points (1) and (3), the data controller shall implement suitable measures to safeguard your rights and freedoms and legitimate interests, at least the right to obtain human intervention on the part of the controller, to express your point of view and to contest the decision.

  1. Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Without prejudice to any other administrative or judicial remedy, you shall have the right to lodge a complaint with a supervisory authority, in particular in the Member State of your habitual residence, place of work or place of the alleged infringement if you consider that the processing of your personal data infringes this Regulation.

Die Aufsichtsbehörde, bei der die Beschwerde eingereicht wurde, unterrichtet den Beschwerdeführer über den Stand und die Ergebnisse der Beschwerde einschließlich der Möglichkeit eines gerichtlichen Rechtsbehelfs nach Art. 78 DSGVO.

  1. Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Die Weiterentwicklung des Internets und unseres Internetangebots kann sich auch auf den Umgang mit personenbezogenen Daten auswirken. Wir behalten uns deshalb vor, diese Datenschutzerklärung künftig im Rahmen der geltenden Datenschutzgesetze zu ändern und gegebenenfalls an geänderte Datenverarbeitungen anzupassen. Die aktuelle Fassung der Datenschutzerklärung ist stets unter der Rubrik „Datenschutz“ bzw. „Datenschutzerklärung“ abrufbar.

Sitemap