Trainingslöscher

Trainingslöscher

Den Ernstfall üben

Übersicht

Brandsituationen sind Stresssituationen.

Richtiges und umsichtiges Reagieren kann gelernt werden und zwar am besten realitätsnah mit den Jockel-Trainingslöschern.

Diese Geräte sind eigens für die optimale Brandschutzausbildung von Sicherheitsfachkräften, Brandschutzhelfern und Mitarbeitern in Betrieben und Behörden konzipiert. Sie helfen den Ausbildungseffekt nachhaltig zu stärken – ohne die Umwelt zu belasten.

Wasser-Trainingslöscher

Diese Jockel-Löscher wurden für die speziellen Anforderungen bei Löschtrainings entwickelt. Hier gilt es den geleerten Löscher für die nächste Löschübung schnell einsatzfähig zu machen, so dass ein effektives Training mit einer hohen Übungstaktung gewährleistet werden kann. Die Jockel-Trainingslöscher erfüllen diesen Anspruch.
Zur Wiederbefüllung wird das Gerät zunächst drucklos gemacht. Über die Behälteröffnung oder den Füllschlauch kann der Löscher leicht mit Wasser befüllt werden. Anschließend wird das Gerät entweder über das Füllventil an der Armatur oder ebenfalls über die Pressluft-Schnellkupplung (Achtung: in diesem Fall wird ein Kugelhahn (Sonderzubehör) benötigt.) mit Luft oder Stickstoff beaufschlagt.

Diese speziellen Trainingslöscher gibt es in zwei Varianten: Mit den Geräten T 6/9 JS wird der Umgang mit einem Schlagknopflöscher geübt, während die Löscher T 6/9 JH die Funktionsweise eines Hebellöschers zeigen.

NEU:

T 6 JS Premium mit Edelstahlbehälter und rückstellbaren Rastbolzen für eine wiederkehrende und reale Auslösung. Mehr Infos im Prospekt.

Training

Übungslöscher - Schlagknopf

  • Schnelle Wiederbefüllung durch extra große Behälteröffnung M 74
  • Gezielte Löschmitteldosierung durch 360°-drehbare Löschpistole
  • Stabile Armaturen für häufige Benutzung
  • Leichte Wasserbefüllung über Füllschlauch mit Pressluft-Schnellkupplung oder große Behälteröffnung
  • Komfortable Druckbeaufschlagung mit Luft oder Stickstoff über Füllventil oder Pressluftschnellkupplung mit handelsüblichen Kompressoren

Training

Übungslöscher - Hebelauslösung

  • Schnelle Wiederbefüllung durch extra große Behälteröffnung M 74
  • Gezielte Löschmitteldosierung durch 360°-drehbare Löschpistole
  • Stabile Armaturen für häufige Benutzung
  • Leichte Wasserbefüllung über Füllschlauch mit Pressluft-Schnellkupplung oder große Behälteröffnung
  • Komfortable Druckbeaufschlagung mit Luft oder Stickstoff über Füllventil oder Pressluftschnellkupplung mit handelsüblichen Kompressoren

Training

Übungslöscher - Schlagknopf mit Edelstahlbehälter

  • Widerstandsfähiger und langlebiger danke Behälter aus 100 % Edelstahl
  • Inkl. rückstellbaren Rastbolzen für wiederkehrende, reale Auslösung
  • Schnelle Wiederbefüllung durch extra große Behälteröffnung M 74
  • Gezielte Löschmitteldosierung durch 360°-drehbare Löschpistole
  • Stabile Armaturen für häufige Benutzung
  • Leichte Wasserbefüllung über Füllschlauch mit Pressluft-Schnellkupplung oder große Behälteröffnung
  • Komfortable Druckbeaufschlagung mit Luft oder Stickstoff über Füllventil oder Pressluftschnellkupplung mit handelsüblichen Kompressoren

Das Jockel-Baukastensystem

Die Bauweise aller Jockel-Feuerlöscher innerhalb einer Produktfamilie ist nahezu identisch. Viele Ersatzteile können für mehrere Type genutzt werden, wie z.B. Behälter, Zugsicherungen, CO2-Patronen. Zur gleichen Zeit werden nur einige wenige Wartungs-Werkzeuge benötigt. Sie können bei mehrern Geräten eingesetzt werden. Daher sind Jockel-Feuerlöscher nicht nur besonders wartungsfreundlich, sondern auch ökonomisch.

Sitemap