Sachkunde Grundlagen der Druckerhöhungsanlagen und Füll- und Entleerungsstationen
Lehrgänge zur Erlangung der Sachkunde für Druckerhöhungsanlagen (Trennstationen)
und Füll- und Entleerungsstationen zur Löschwasserversorgung nach DIN 14462 (von der Konzeption bis zur
fachgerechten Abnahme).

Feuerlösch- und Löschwasseranlagen sind Einrichtungen des vorbeugenden Brandschutzes und dienen der Brandbekämpfung zur Rettung und dem Schutz von Personen (siehe DIN EN 1717). Sind solche Anlagen unmittelbar an die Trinkwasserinstallation angeschlossen unterliegen sie besonderen Anforderungen, um die Trinkwasserqualität aufrecht zu erhalten. Mit der DIN 1988 Teil 600 werden bereits Ausführung und Anschluss von Trinkwasserinstallationen in Verbindung mit Feuerlösch- und Brandschutzanlagen geregelt. Die neue Trinkwasserverordnung (TrinkwV), die am 01. November 2011 in Kraft getreten ist, verschärft die Situation.


Auf Seiten des Brandschutzes berührt die Trinkwasserverordnung die Betreiber von Objekten mit Wandhydranten. Betreiber haben dafür zu sorgen, dass Wasser, das keine Trinkwasserqualität hat, nicht zurück ins Trinkwassernetz fließen darf. Durch den Einbau einer so genannten „Sicherheitseinrichtung“, zum Beispiel in Form einer Druckerhöhungsanlage, kann der hygienische Anschluss einer Wandhydrantenanlage an das Trinkwassernetz sichergestellt werden.


Inhalte u.a.

  • Angewandte Normen/Verordnungen Trinkwasserverordnung
    DIN EN 1717, DIN 1988 Teil 600, DIN 14462
  • Anschlussmöglichkeiten von Wandhydrantenanlagen
    an das Trinkwassernetz (Füll- und
    Entleerungsstationen; Druckerhöhungsanlagen mit
    drucklosem Vorbehälter)
  • Aufbau einer Druckerhöhungsanlage und Ansteuerung
  • Systemaufbau von Füll- und Entleerungsstationen und deren Ansteuerung
  • Fehlersuche bei Störungen und Mängeln sowie deren Beseitigung
  • Abschlussprüfung

 

Termine

15.05.-16.05.2018

11.09.-12.09.2018

Abschluss

Zertifikat

Zielgruppe

  • Mitarbeiter von Brandschutzfachfirmen und Werkfeuerwehren, die im Bereich der Löschwassertechnik tätig sind

Ihr Nutzen
  • Sie erhalten eine fundierte Sachkunde, um den Anschluss von Wandhydranten an das Trinkwassernetz im Hinblick auf die Trinkwasserordnung bewerten zu können.
  • Praktische Übungen unterstützen Sie bei der Wartung dieser Anlagen.

Anmeldung

Nutzen Sie für Ihre Anmeldung einfach unser Fax-Anmeldeformular

PDF Download Anmeldeformular Sachkunde Pumpentechnik/Füll- und Enleerungsstationen

 

Aktuelle Seite: Home Seminare Sachkundelehrgänge Pumpentechnik-Druckerhöhungsanlagen
!-- Piwik -->