Privat und Freitzeit

Brandschutz für zuhause und beim Camping

 

Auch wenn es privat keine Vorschrift gibt, Feuerlöscher für den Ernstfall vorzuhalten, sollte er dennoch in jeder Wohnung für den Fall eines Entstehungsbrandes zu finden sein. Die allgemein verbreitet Ansicht, dass ein Eimer Wasser im Ernstfall helfen würde, kann fatal sein. In der Zeit, in der dieser gesucht und gefüllt werden muss, kann sich das Feuer extrem ausbreiten und so zu einem nicht mehr bezwingbaren Brand werden. Auch ist Wasser nicht immer für jeden Brand geeignet. Bei einem Fettbrand z.B. würde der Anwender hierdurch noch stärker gefährdet werden, da es zu einer Fettexplosion kommen würde.

 

Brandschutz sollte auch im privaten Bereich so selbst verständlich wie das Anschnallen im Auto sein. Mit unseren Produkten sind Sie auf der sicheren Seite.

 

 

Color Up - Allround-Haushaltsfeuerlöscher

Im privaten Bereich muss ein Feuerlöscher nicht zwangsläufig rot sein. Daher gibt es bei Jockel trendige Lösungen, die Brandschutz mit Design verbinden. Stylische Farben und angesagte Sprüche lassen den Feuerlöscher zu einem schönen Blickfang werden. Gleichzeitig ist dieses Allroundtalent mit den Brandklassen A, B und F für alle haushaltsüblichen Brände und sogar für Fettbrände in der Küche geeignet. Der Nutzer muss also nicht lange nachdenken und hat stets den richtigen Helfer zur Hand.- Übrigens auch für Innenräume von Campingfahrzeuge geeignet. Mehr erfahren

Autofeuerlöscher im moderenen Design

Die Jockel-Metallbrandfeuerlöscher sind sowohl zum Löschen von Magnesium- oder Aluminiumbränden als auch bei Lithiumbränden geeignet.

Generell sind Metallbrände aufgrund ihrer sehr hohen Temperaturen sehr gefährlich. Daher wurde für Metallbrände eigens eine Brandklasse D eingeführt. Um diese  erfolgreich zu löschen, wurde ein spezielles Löschpulver entwickelt. Damit die brennende Metallspäne nicht aufgewirbelt wird und den Brand hierdurch auszubreitet, wird das Löschmittel über einen speziellen Applikator (Rieseldüse) fast drucklos auf den Brand aufgetragen. Um den Anwender nicht zu gefährden, ist der Metallbrandlöscher mit einer Lanze ausgestattet. Mehr erfahren

Rauchmelder

Rauchmelder gehören in jedes Schlafzimmer und sollten in jedem Flur bzw. Rettungsweg zu finden sein. Viele Landesbauordnungen schreiben eine Rauchmelderpflicht bereits vor und das ist durchaus sinnvoll. Nachts schläft der Geruchssinn. Ein Brand wird dann kaum bemerkt. Jockel hält ein umfangreiches Programm von 10-Jahresmeldern, die ohne den nervigen Batteriewechsel auskommen, bis hin zu funkvernetzten Lösungen, die z.B. einen Brand im Keller im Obergeschoss melden würden, bereit. Auch Gefahrenmeldesysteme, die Brand- und Einbruchschutz clever miteinander kombinieren, sind erhältlich. Mehr erfahren

 

Aktuelle Seite: Home Über uns Branchen Privat und Freizeit
!-- Piwik -->