Geprüfte Fachkraft für Rauchwarnmelder
Lehrgang zur Erlangung des Zertifikates „Geprüfte Fachkraft für Rauchwarnmelder“ gemäß DIN 14676

Dieser Nachweis der Fachkompetenz für die Installation und Instandhaltung von Rauchwarnmeldern wird in der Norm DIN 14676 erstmalig gefordert. In den meisten Bundesländern sind Rauchmelder bereits Pflicht. Es ist zu erwarten, dass Auftraggeber immer stärker gemäß dieser Norm die auszuführenden Arbeiten von geprüften Fachkräften fordern. Zeigen Sie, dass Sie eine normgerechte Projektierung durchführen können.


Inhalte

  • Angewandte Normen DIN 14676 und DIN EN 14604
  • Funktionsweise und Einsatzgrenzen von Rauchwarnmeldern
  • Verhalten von Brandrauch
  • Herstellerspezifische Kenntnisse
  • Rauchwarnmelderpflicht in den Bundesländern
  • Abschlussprüfung gemäß der Prüfungsordnung des Forums Brandrauchprävention

 

Termine

10.01.2017

09.03.2017 Termin-Änderung: 16.03.2017

26.04.2017

07.06.2017

18.07.2017

13.09.2017 Termin-Änderung: 19.09.2017

19.10.2017

06.12.2017

Abschluss

Zertifikat

Zielgruppe

  • Mitarbeiter von Brandschutzfachfirmen

  • Fachfirmen, die im Bereich der Installation von Rauchwarnmeldern tätig sind

Ihr Nutzen

  • Sie erhalten praxisnahe Kenntnisse und Erläuterungen der Anwendungsnorm DIN 14676 und der Produktnorm DIN EN 14604.
  • Sie können Ihre Kompetenz über normgerechte Installation und Projektierung nachweisen.
  • Sie absolvieren einen Lehrgang in einem ISO 9001-zertifizierten Unternehmen.

Anmeldung

Nutzen Sie für Ihre Anmeldung einfach unser Fax-Anmeldeformular

PDF Download Anmeldeformular "Geprüfte Fachkraft für Rauchwarnmelder"

 

Aktuelle Seite: Home Seminare Ausbildungslehrgänge Fachkraft für Rauchwarnmelder
!-- Piwik -->