button neu

Fachseminar Gefahrstoffbeauftragter
Nach neuer Gefahrstoffverordnung (Ausbildung i.S.d. § 2 Abs. 16 GefStoffV)

Gemäß § 6 der Gefahrstoffverordnung ist der Arbeitgeber dazu verpflichtet festzustellen, ob die Beschäftigten des Unternehmens, Tätigkeiten mit Gefahrstoffen ausüben, oder ob bei der ausgeübten Tätigkeit Gefahrstoffe entstehen. Bei unzureichender Kenntnis muss das Unternehmen im Rahmen der Gefährdungsbeurteilung einen Gefahrstoffbeauftragten hinzuziehen oder einen Mitarbeiter zu diesem ernennen. Zu den zentralen Aufgaben des Gefahrstoffbeauftragten zählt vor allem, dem Unternehmen bei Fragen im Umgang mit Gefahrstoffen zu beraten und eine Gefährdungsbeurteilung durchzuführen. Um diesen Aufgaben gerecht zu werden, ist es wichtig eine fachkundige Ausbildung zu besitzen.

Durch das zweitägige Seminar erhalten Sie die geforderte Fachkunde, welche in der neuen Gefahrstoffverordnung vom 1. Juni 2015 gefordert wird und für Gefahrstoffbeauftragte notwendig ist (Ausbildung i.S.d. § 2 Abs. 16 GefStoffV). Sie erhalten einen Überblick über die wichtigsten Fragen im Umgang mit Gefahrstoffen und über die erforderlichen „Instrumente“ des Gefahrstoffmanagements, welche die tägliche Arbeit, und die innerbetriebliche Kommunikation aller Personen, die mit Gefahrstoffen umgehen, erleichtern. Sie erfahren praxisnah, wie Sie mit Externen, Sicherheitskräften, Arbeitsmedizinern, Umweltschutzbeauftragten zusammenarbeiten können und Auflagen der Behörden und Versicherungen erfüllen. Insbesondere wird auf die erforderliche Dokumentation und durchzuführende Gefährdungsbeurteilung eingegangen.


Inhalte u.a.

  • Rechtliche Grundlagen (Gefahrstoffrecht)
  • Bedeutung der sicheren Tätigkeit mit Gefahrstoffen
  • Verantwortung, Haftung und Umgang mit Externen
  • Gefahrstoffmanagement und Dokumentation
  • Praktische Umsetzung der neuen GefStoffV
  • Aufgaben, Rechte, Pflichten des Gefahrstoffbeauftrg
  • Einstufung, Kennzeichnung und Gefährdungsmerkmale
    von Stoffen und Zubereitungen
  • Sicherheitsdatenblatt und Gefahrstoffverzeichnis – Aufbau und Bedeutung
  • Gliederung, Inhalt und Aufbau der Betriebsanweisung
  • Schriftliche Abschlussprüfung

 

Termin

06.06.-07.06.2017

Abschluss

Zertifikat

Zielgruppe

  • Gefahrstoffbeauftragte die in diesem Bereich
    bereits tätig sind oder als dieser bestellt werden sollen

  • Personen die am Arbeitsplatz mit Gefahrstoffen umgehen

  • Brandschutzbeauftragter/BSM und Sicherheitskräfte

Ihr Nutzen
  • Sie erhalten praxisnahe Kenntnisse und Erläuterungen
  • Sie absolvieren einen Lehrgang in einem
    ISO-zertifizierten Unternehmen

Anmeldung

Nutzen Sie für Ihre Anmeldung einfach unser Fax-Anmeldeformular

PDF Download Anmeldeformular Fachseminar Gefahrstoffbeauftragter

 

Aktuelle Seite: Home Seminare Ausbildungslehrgänge Gefahrstoffbeauftragter
!-- Piwik -->