Montageorte
Wo montiere ich einen Rauchwarnmelder?

 

In welchen Räumen müssen Rauchwarnmelder montiert werden?

Laut Anwendungsnorm DIN 14676 und gem. den Landesbauverordnungen der Länder mit Rauchwarnmelderpflicht sind Rauchwarnmelder in allen Schlaf- und Kinderzimmern sowie Gästezimmern und Fluren (und andere Räume), die als Rettungsweg dienen vorzusehen.

 

Wichtig: Ist das Schlafzimmer grundsätzlich nur über das Wohnzimmer zu erreichen, dann gehört auch ein Melder in das Wohnzimmer. Bedenken Sie, auch auf der Couch vor dem Fernseher bei brennenden Kerzen schläft man schon einmal ein, daher sollte ein Rauchwarnmelder auch unbedingt hier installiert zu werden. Idealerweise werden Rauchwarnmelder in jedem Wohnungsraum bis auf Küche und Bad montiert, um rechtzeitig gewarnt zu werden.

 

Kann man in Küchen und Bädern auch Rauchwarnmelder montieren?

In Küchen und Nassräumen wie Bädern sollte auf Rauchwarnmelder verzichtet werden, da das Risiko von Täuschungsalarmen durch Feuchtigkeit und Dämpfe sehr hoch ist. Außerdem würde die Feuchtigkeit vor allem im Badezimmer langfristig die Elektronik angreifen. Falls Sie die Küche ebenfalls überwachen möchten, empfehlen wir Hitzemelder. Was sie tun sollten, wenn die Küche gleichzeitig Ihr Fluchtweg ist, erfahren Sie bei der Beantwortung der nächsten Frage.

 

Was ist, wenn die Küche mein Fluchtweg ist?

Wird die Küche als Fluchtweg von dahinter liegenden Schlafräumen genutzt, dann ist die Küche ebenfalls mit einem Rauchwarnmelder auszustatten. In diesen Fällen kann eine Wandmontage, bei der der Rauch den Melder später erreicht, sinnvoll sein. In diesem Fall muss der Rauchwarnmelder für die Wandmontage geeignet sein. Montieren Sie den Melder gemäß der Bedienungsanleitung des Herstellers.

 

Können Dachboden und Keller auch mit Rauchwarnmeldern ausgestattet werden?

Grundsätzlich ja. Beachten Sie jedoch, dass hohe Staubentwicklung, Zugluft, Temperaturschwankungen, etc. das Risiko von Fehlalarmen erhöhen. Achten Sie auch auf die Umgebungstemperatur. Die meisten Rauchwarnmelder sind von +5°C bis +50°C einsetzbar und dürfen keinen großen Temperaturschwankungen ausgesetzt werden. Kondensierendes Wasser könnte den Melder beeinträchtigen. Am besten, Sie fragen eine geprüfte Fachkraft für Rauchwarnmelder.

 

Sollen Treppenhäuser in Mehrfamilienhäusern mit Rauchwarnmeldern ausgestattet werden?

Gem. Anwendungsnorm DIN 14676 sind allg. genutzte Räumlichkeiten wie Keller, Speicher und Treppenräume in Mehrfamilienhäusern keiner Wohnung direkt zugeordnet und auch nicht für den dauerhaften Aufenthalt von Personen vorgesehen. Daher ist davon auszugehen, dass die Personen über ihre volle Wahrnehmungsfähigkeit verfügen und in der Lage sind, Brandgefahren rechtzeitig zu erkennen. Daher sind Rauchwarnmelder hier nicht verpflichtend vorzusehen.

 

Tipp: Achten Sie darauf, dass das Treppenhaus frei von Brandlasten ist. Fahrräder, Kinderwagen, Schuhschränke, etc. gehören nicht hierher. Der Eigentümer ist hierfür verantwortlich.

 

Muss ein Rauchwarnmelder immer an der Decke montiert werden oder kann er auch an der Wand befestigt werden?

Ja, Rauchwarnmelder gehören immer an die Decke. Rauch steigt nach oben und konzentriert sich an der Decke. Nur hier kann er wirksam detektiert werden.

 

Bei einer Wandmontage wird Rauch erst später detektiert. Dennoch kann diese in Ausnahmefällen sinnvoll sein, wenn z.B. ein Rauchwarnmelder in der Küche montiert werden muss und diese auch als Fluchtweg genutzt werden muss. In diesem Fall muss der Melder hierfür zugelassen sein. Dies ist in der Bedienungsanleitung des Herstellers dokumentiert oder es muss ein separater Eignungsnachweis des Herstellers vorliegen.

 

Auch der genaue Montageort an der Wand ist einzuhalten. Fragen Sie in solchen Fällen unbedingt eine Geprüfte Fachkraft für Rauchwarnmelder. Sie hilft Ihnen gerne weiter.

 

Alle in dieser Broschüre enthaltenen Angaben wurden mit größter Sorgfalt recherchiert. Sie können dennoch ausdrücklich nur ohne jede Gewähr zur Verfügung gestellt werden. Irrtümer vorbehalten.

 

 

 

Aktuelle Seite: Home Produkte Rauchmelder Montageorte
!-- Piwik -->